Sibenik Kroatien

 

Törnvorschlag 4

ab Sukosan 1 Woche

 

 

Tag 1

Sie übernehmen die Yacht und bekommen die Einweisung vom Vercharterer. Nach dem Einkauf können Sie sich überlegen, noch am selben Abend auszulaufen, oder zum Abendessen nach Sukosan oder Zadar zu fahren. Entfernung Altstadt Zadar: ca. 12 km.

 

Tag 2

Sukosan – Molat

Sie starten von Sukosan Richtung Nordost. An Zadar vorbei, wo einiger Fährverkehr und auch Kreuzfahrer auf Sie warten. Im Hafen von Molat angekommen sollten Sie nur im vorderen Bereich gleich hinter der Fähre festmachen. Weiter hinten kann es infolge Versandung flach werden. Molat ist ein kleiner, aber recht netter Ort. Ein kleiner Supermarkt (ca. 10 min Fußweg) und ein Fahrradverleih sind im Ort vorhanden. Die örtliche Bäckerei befindet sich in der gegenüberliegenden Badebucht Jazi Beach. Nur eine kleine sanitäre Anlage vorhanden.

Strecke: 26nm

Liegeplatz: 10 m – 60 €, Wasser muss extra bezahlt werden. Die Pizzeria liefert bis aus das Boot.

 

Segeln Kroatien

Tag 3

Molat – Silba

Wie Sie die Strecke nach Silba absolvieren, ob östlich oder westlich an Molat vorbei, entscheiden Sie ganz spontan nach den vorherschenden Wetterverhältnissen. Als Ziel stehen auch verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Sie haben die Wahl zwischen dem Hafen mit dem Bojenfeld an der Ostseite der Insel Silba oder 2 Bojenfelder auf der Westseite. Im Osthafen findet man meist nur am mittleren Pier einen Platz. Fahren Sie dort schon achteraus in den Hafen. Cave: Flach laufende Murings. Am Wellenbrecher nicht römisch-katholisch anlegen. (angeschüttete Steine) In 2023 waren wieder ein paar Bojen vor dem Wellenbrecher vorhanden.

Strecke: 19-22nm

Liegeplatz: Marina 10 m – 45 €, oder an den Bojen 30 €, Bojen auf der Westseite 35 €/10 m

 

Tag 4

Silba-Mali Losinj

Mali Losinj ist ein sehr lebhafter Ferienort mit allerlei Gastronomie und Supermärkten und mehreren Marinas zum Übernachten. Im Stadthafen sind allerdings keine sanitären Anlagen vorhanden.

Strecke: 26nm

Liegeplatz: Stadtmarina 60 €/10 m ohne Duschen, Y/c Marina, Marina Losinj ca. 60 €/10 m inkl. Duschen. ca. 15-20 Min. Fußweg in die Stadt. Reichlich Schwell am Liegeplatz.

 

<center>

 

Tag 5

Mali Losinj-Premuda

Nachdem Sie jetzt dem Trubel von Mali Losinj entkommen sind, nehmen Sie Kurs auf die Insel Premuda. Premuda ist ein kleiner Ort mit Minimarkt unten am Hafen. Im Winter leben dort nur ca. 50 Menschen. Der nördliche Bereich der Insel war früher militärisches Sperrgebiet. Dort befinden sich noch alte Bunker mit Lagerräumen. Oben auf dem Berg stehen noch die Überreste einer alten Radaranlage, die den Eingang der Kvarner Bucht überwacht hat.

Strecke: 22nm

Liegeplatz: Angelegt wird hier an der Boje. Diese bitte nach Ankunft kontrollieren. 40 €/10 m. Der kleine Hafen ist belegt. Schwell durch Fährverkehr.

 

Tag 6

Premuda-Zaton

Heute geht es in Richtung Zadar. Zaton ist eine Ferienanlage mit einem Campingplatz. Der Badebereich ist mit einer Kette abgesperrt. Wem es hier zu laut ist, der ankert einfach eine Bucht weiter oben. Von hier aus kann man einen perfekten Sonnenuntergang sehen.

Strecke: 29nm

Liegeplatz: Sehr seichte Bucht. Ankern auf 5-6 m Wassertiefe auf Sandgrund. Sehr gut haltend. Wenig Schutz bei Bura

 

Segeln Kroatien

 

Tag 7

Zaton – Sukosan

Heute ist der letzte Tag angebrochen und es geht zurück zum Heimathafen Sukosan. Vergessen Sie nicht, zu tanken. Dafür stehen die Tankstellen in Zadar, Preko oder direkt in Sukosan zur Verfügung.

Beachten Sie die Tipps zum Thema Tanken.

Strecke: 17nm

 

Ich hoffe, Sie hatten viel Spaß mit diesem Törnvorschlag.

 

PDF Törnvorschlag4 ab Sukosan 1 Woche

 

Die angegebenen Marina und Bojenpreise können je nach Saison abweichen. Mögliche Preissteigerungen kommen auch in der laufenden Saison vor und können nicht so schnell angepasst werden. Wenn Sie neue Informationen bezüglich der Preise oder andere Tipps oder Hinweise haben, teilen Sie mir dies gerne mit.

Von Ralf

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner