Segeln Kroatien

 

Törnvorschlag 2

ab Trogir 1 Woche

 

 

 

Tag 1

Sie übernehmen die Yacht und bekommen die Einweisung vom Vercharterer. Nach dem Einkauf können Sie sich überlegen, noch am selben Abend auszulaufen, oder zum Abendessen in die Altstadt von Trogir zu gehen. Fußweg ca. 10 Min. Der nächste Ankerplatz ist die Bucht Razetinovac auf der Insel Čiovo.

Strecke: 2 nm

Ankergrund: Viel besuchte Ankerbucht. Teilweise verkrautet, sonst gut haltender Grund.

 

Tag 2

Trogir – Rogoznica

Heute gehts nach Rogoznica. Dort haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Entweder laufen Sie die Marina Frapa, oder die kurz davor liegenden Bojen an. Weitere Optionen sind der Dorfkai oder die städtischen Bojen östlich der Brücke. Am Stadtkai liegen Sie einfach ideal, um die Vorräte aufzufüllen, einen Spaziergang zu machen oder abends in den vielen kleinen Restaurants  essen zu gehen. Liegeplatz noch Frei ? Hier die Webcam vom Dorfkai in Rogoznica  klick

Strecke: 18 nm

Liegeplatz: Marina Frapa 10m 64-84 € Marina Bojen sind pauschal auf 60€ verteuert worden, Dorfkai ca. 40€, Bojen der Gemeinde östlich der Brücke ca. 30 €. Diese waren allerdings in der Vorsaison nicht vorhanden.

Rogoznica Kroatien

 

Tag 3

Rogoznica – Otok Zirje

Vela Stupica auf der Insel Zirje ist unser nächstes Törnziel. Hier gibt es eine byzantinische Festung. Leider ist davon nicht mehr viel zu sehen. In der dortigen Konoba gibt es eine sehr gute Küche. Es kann aber in der Hochsaison zu Wartezeiten kommen. Bei Jugo läuft ordentlich Schwell in die Bucht.

Strecke: 15 nm

Boje: 10m 35€

 

Tag 4

Zirje –  Skradin

Am Eingang des Kanals steht an Steuerbord das Fort Heiliger Nikola aus dem 16. Jahrhundert.  Von hier an sollten Sie sich an die Höchstgeschwindigkeit halten. Häufige Tempokontrollen erleichtern schnell den Geldbeutel. Hier im Kanal können Sie frische Muscheln direkt vom Erzeuger kaufen. Angekommen in Skradin haben  Sie die Wahl zwischen der ACI Marina oder den Bojen oder dem kleinen Dorfkai.

Strecke: 24 nm

Liegeplatz: ACI 10m 92 €, Ankerverbot vor der Marina

Sibenik Kroatien

 

Tag 5

Skradin

Heute ist Landgang angesagt. Besuchen Sie den Nationalpark Krka mit seinen berühmten Wasserfällen und das Franziskanerkloster auf der Klosterinsel. Im Tagesticket für den Park ist der Bootstransfer schon inklusive. Der Preis für das Ticket ist saisonabhängig.

 

Tag 6

Skradin – Primosten

Primosten ist ein ehemaliges Fischerdorf mit einer malerischen Altstadt. Unternehmen Sie doch einen Ausflug zur Statue der Jungfrau Maria von Loreto. Von hier oben haben Sie eine sensationelle Aussicht. Fußweg ca. 45 Min.

Strecke: 21 nm

Liegeplatz: 10m 35 €, Boje 25 €  Es wird scheinbar öfters versucht, eine Ankergebühr oder eine Reservierungsgebühr einzutreiben. Zahlen Sie das nicht. Es ist Illegal

Trogir Kroatien

 

Tag 7

Primosten – Trogir

Auf der letzten Etappe zurück nach Trogir haben Sie nochmals gute Chancen, Delfinen zu begegnen.

Strecke 21 nm

 

Zurück in Trogir sollten Sie noch tanken. Dafür stehen Ihnen zwei Tankstellen zur Verfügung. Die erste ist an Backbord auf dem Gelände der Marina Boatic. Die zweite ist an Steuerbord bei der ACI Marina. Römisch-katholisch angelegt haben dort 3-4 Yachten nebeneinander Platz.

Ich hoffe, Sie hatten viel Spaß an diesem Törnvorschlag.

 

PDF Törnvorschlag 2 ab Trogir 1

 

Die angegebenen Marina und Bojenpreise können je nach Saison abweichen. Mögliche Preissteigerungen kommen auch in der laufenden Saison vor und können nicht so schnell angepasst werden.  Wenn Sie neue Informationen bezüglich der Preise oder andere Tipps oder Hinweise haben,  teilen Sie mir dies gerne mit.   

 

Von Ralf

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner